Ratgeber

Franz Gerstenberger

Arbeitnehmer haben bei Krankheit das Recht auf Lohnfortzahlungen. Doch nun hat das Bundesarbeitsgericht entschieden, dass Arbeitgeber eine Krankschreibung anzweifeln können, wenn sie unmittelbar auf eine Kündigung folgt. Der Arbeitnehmer muss dann beweisen, dass er tatsächlich arbeitsunfähig ist.

Was müssen Arbeitnehmer und Arbeitgeber nun beachten?

Jedes Bewerbungsgespräch ist anders. Dennoch gibt es Fragen, die in fast jedem Interview gestellt werden. Wer auf diese Fragen vorbereitet ist und gute Antworten geben kann, hat einen klaren Vorteil.

Mit unseren Tipps stellen sie sicher, dass Sie im Bewerbungsgespräch punkten können.

Freitag, 10 September 2021 10:46

Karrieresprungbrett Zeitarbeit – geht das?

 

Berufsanfänger, Wiedereinsteiger oder Langzeitarbeitslose haben es oft schwer, auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Denn oft heißt es: mangelnde Berufserfahrung oder fehlende Fachkenntnisse.

Die Zeitarbeit bietet allen Arbeitnehmern die Möglichkeit, Berufserfahrung und Fachkenntnisse zu sammeln. Damit ist Sie für viele Jobsuchende das Karrieresprungbrett, das sie brauchen.

Schwankende Auftragslagen, Marktveränderungen und Personalengpässe schmälern Wettbewerbs- und Wachstumschancen von Unternehmen. Die Zeitarbeit schützt Betriebe vor den Folgen. Denn ein Personaldienstleister kann schnell und flexibel Personal zur Verfügung stellen – 5 Vorteile der Zeitarbeit für Unternehmen.

Markt- und Auftragslagenveränderungen führen zu Personalengpässen. Diese gefährden die Wettbewerbsfähigkeit vieler KMUs. Zeitarbeit bietet Unterstützung durch schnelle Personalaufstockung und transparente Kosten.

Bewerber machen oft die Erfahrung, dass auf ihre Bewerbung keine Antwort folgt. Nicht immer liegt das an der Nachlässigkeit der Personalabteilung. Oft liegen sachliche Gründe vor – z. B. haben sich sehr viele auf eine Stelle beworben. Nach 7 Werktagen sollten Sie nachhaken.

Wir geben Ihnen 5 Tipps an die Hand, mit denen Sie Frust beim Bewerbungsverfahren vermeiden können.

Dienstag, 27 Juli 2021 13:14

Welche Pflichten hat mein Arbeitgeber?

 Die wichtigste Pflicht des Arbeitgebers ist die Lohnzahlungspflicht: der Arbeitgeber muss seinen Mitarbeiter zum vereinbarten Termin bezahlen. Wichtige Nebenpflichten sind z. B. die Beschäftigungs- oder Führsorgepflicht. Aber auch Datenschutz, Urlaubsgenehmigung oder die Ausstellung eines Arbeitszeugnisses zählen zu den Arbeitgeberpflichten.

Die Übernahme in Festanstellung ist für Zeitarbeiter wie ein Arbeitsplatzwechsel ohne Bewerbungsprozess. Mit der Übernahme endet das Zeitarbeitsverhältnis. Da es keinen gesetzlichen Anspruch auf Übernahme gibt, kommt es bereits vor dem Beginn des Arbeitsverhältnis auf Kommunikation. Sie können zudem selbst einiges tun, um Ihre Übernahmechancen zu erhöhen.

Der Datenschutz greift auch beim Bewerbungsprozess: das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) bestimmt die Weitergabe, Aufbewahrung und Löschung von Daten. Da beim Bewerbungsprozess personenbezogene Daten verarbeitet werden, gelten einige datenschutzrechtliche Vorschriften.

Die meisten Menschen haben sich schon mal auf irgendeinen Job beworben: Sie finden ein interessantes Stellenangebot, Sie schreiben Ihren Lebenslauf und schicken Ihre Bewerbung ab. Meistens erhalten Sie nach wenigen Tagen eine Antwort und werden zum Vorstellungsgespräch eingeladen.

Doch was passiert dazwischen? Welchen Weg geht Ihre Bewerbung, nachdem Sie sie auf den Weg geschickt haben?

Wir schauen heute hinter die Kulissen der RENTA GmbH und nehmen Sie mit auf den Weg Ihrer Bewerbung.

Seite 1 von 3

Über uns

Die RENTA Personaldienstleistungen GmbH steht seit über 25 Jahren für ein innovatives und flexibles Personalmanagement. Bundesweit ist RENTA unter anderem in den Geschäftsfeldern Arbeitnehmerüberlassung sowie Vermittlung von Fach- und Führungskräften kompetenter und verlässlicher Partner.

Kontakt

RENTA Personaldienstleistungen GmbH
Könneritzstraße 5
01067 Dresden

Social Media

©2021 RENTA Personaldienstleistungen GmbH

Search