Ratgeber

Redaktion

Viele Unternehmen sind auf der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern. Doch die Frage ist, woher sollen sie diese neuen Mitarbeiter bekommen? 

Immer mehr Arbeitgeber erkennen die Vorteile, die das Home Office für sie und ihre Mitarbeiter hat. Denn das Home Office ist nicht nur eine Frage des Arbeitsortes, sondern vielmehr der Performance, Produktivität, Personalgewinnung und Mitarbeiterzufriedenheit.  

Immer mehr Bewerber und Arbeitnehmer lassen sich headhunten. Das bedeutet, ein Headhunter oder Personalvermittler unterstützt Sie bei der Jobsuche. Denn das hat seine Vorteile: bei einer Personalvermittlung sparen Sie Zeit und Nerven und können sich zurücklehnen, während wir für Sie das Bewerbungsverfahren übernehmen.  

Suchen Sie einen neuen Job? Dann lassen Sie sich doch einfach mal headhunten.  

Immer mehr Arbeitnehmer wagen den Quereinstieg. Das kann sich durchaus lohnen, denn der Arbeitsmarkt hat sich verändert und geradlinige Berufswege werden immer seltener. Mehr Zufriedenheit, mehr Erfüllung oder mehr Gehalt – die Vorteile eines Quereinstiegs liegen auf der Hand. Welche Jobs und Branchen lohnen sich für einen Quereinstieg? 

Gemäß dem BAP/DGB-Tarifabschluss vom 18.12.2019 steigen im April die Entgelte in der Zeitarbeit in allen Entgeltgruppen (EG1 bis EG9). Damit erhöht sich auch der Mindestlohn in der Zeitarbeit auf 10,88€ pro Stunde. 

Egal, in welcher Branche man tätig ist oder wo man frisch einsteigen möchte, über eines sind sich die Experten einig: Ohne Soft Skills geht es nicht! Doch was genau verbirgt sich hinter diesem Begriff? Und wie kann man diese Soft Skills nutzen?

Der Bund lockert die Corona-Maßnahmen. Vor allem für Arbeitnehmer und Arbeitgeber bedeutet das Veränderungen: die Home-Office-Pflicht und die 3G-Regel entfällt. Worauf Sie jetzt achten müssen. 

Seit 1982 befindet sich die Zeitarbeit im Wandel. Der gesetzliche Rahmen wurde immer arbeitnehmerfreundlicher und das hat den Boden für das neue Bild der Zeitarbeit bereitet. 

Konflikte sind nicht nur ein lästiges Übel auf zwischenmenschlicher Ebene. Sie können sogar ganze Abteilungen bzw. das ganze Unternehmen lahmlegen. Betriebliches Konfliktmanagement ist daher ein wichtiger Baustein, um Performance und Produktivität zu schützen. Welche Arten von Konflikten gibt es und wie lassen sich diese lösen?

Das Regierungskabinett hat am 23.02.2022 einen Gesetzesentwurf verabschiedet, der vorsieht, dass der Mindestlohn zum 1. Oktober auf 12€ steigen soll. Gleichzeitig sollen die Mini- und Midiob-Grenze angehoben werden.

Über uns

Die RENTA Personaldienstleistungen GmbH steht seit über 25 Jahren für ein innovatives und flexibles Personalmanagement. Bundesweit ist RENTA unter anderem in den Geschäftsfeldern Arbeitnehmerüberlassung sowie Vermittlung von Fach- und Führungskräften kompetenter und verlässlicher Partner.

Kontakt

RENTA Personaldienstleistungen GmbH
Könneritzstraße 5
01067 Dresden

Social Media

©2022 RENTA Personaldienstleistungen GmbH

Search