Ratgeber

Dienstag, 05 Oktober 2021 09:16

Krankschreibung & AU-Schein: neue Regelung ab 1. Oktober 2021

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Ab dem 1. Oktober 2021 gilt eine neue Regelung für die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (AU-Schein): der Krankenschein soll digitalisiert werden und in Papierform entfallen. Was bedeutet das für Arbeitnehmer, Arbeitgeber und Krankenkassen? 

AU-Schein als Beleg für Arbeitsunfähigkeit

Mit der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung – kurz AU-Schein – belegt und beweist ein Arbeitnehmer, dass ein Arzt ihn krankgeschrieben hat und er damit arbeitsunfähig ist. Das bedeutet: der Arbeitnehmer kann die vertraglich vereinbarte Arbeitsleistung nicht erbringen. Dafür erhält er Lohnfortzahlung. Seit Oktober 2021 gilt eine neue Regelung. Was müssen Beschäftigte jetzt wissen?

 

Ab 1. Oktober 2021: AU-Schein wird digitalisiert

Ab 2021 wird die Papierform des gelbe Krankenschein stufenweise abgeschafft. Denn die AU soll digitalisiert werden. Nun übermitteln im ersten Schritt die jeweiligen Arztpraxen die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung an die Krankenkassen.

Bis 31.12.2021 haben Arztpraxen Zeit, eine Umstellung vorzunehmen, die sicherstellt, dass die AU-Scheine digital übermittelt werden können.

Ab dem 1. Juli 2022 sollen dann die Krankenkassen den neuen eAU an die Arbeitgeber weiterleiten. 

Das bedeutet für Arbeitnehmer: kein lästiges Verschicken mehr der AU-Ausdrucke an Arbeitgeber und Krankenkasse.

 

Wann müssen Arbeitnehmer keinen AU-Schein mehr abgeben?

Bis der Prozess im Jahr 2022 vollständig umgestellt ist, müssen Arbeitnehmer den gelben Schein noch selbst beim Arbeitgeber abgeben. Fragen Sie einfach in Ihrer Arztpraxis nach, ob der AU-Schein bereits weitergeleitet wird. Es bleibt offen, ob der Schein dann noch gelb sein wird. Denn das bisherige AU-Formular wird durch einfache Vordrucke für Versicherte und Arbeitgeber ersetzt.

Gelesen 785 mal Letzte Änderung am Dienstag, 02 November 2021 14:40

Über uns

Die RENTA Personaldienstleistungen GmbH steht seit über 25 Jahren für ein innovatives und flexibles Personalmanagement. Bundesweit ist RENTA unter anderem in den Geschäftsfeldern Arbeitnehmerüberlassung sowie Vermittlung von Fach- und Führungskräften kompetenter und verlässlicher Partner.

Kontakt

RENTA Personaldienstleistungen GmbH
Könneritzstraße 5
01067 Dresden

Social Media

©2021 RENTA Personaldienstleistungen GmbH

Search